Aktivitäten und Experimente der Kinder von Frankenhöhe

 

Gruß zum neuen Jahr 2018

 

Luftbalon-Rakete. Ein Experimente der Eulengruppe

Eine Luftballon- Rakete funktioniert ähnlich  wie eine Weltraum-Rakete, nach dem sogenannten "Rückstoßprinzip". 

Durch den Ausstoß der Luft aus der Öffnung des Luftballons wird ein Rückstoß in entgegengesetzter Richtung erzeugt, was die Ballonrakete beschleunigt und "davonfliegen" lässt. 

 

Diese Vortriebsenergie stammt  jedoch nicht von der Luft selbst, sondern von der Luftballonhaut. 

 

Diese ist aus Gummi und wird beim Aufpusten kräftig gespannt. Wenn der Ballon dann geöffnet wird, entspannt sich die Gummihaut ruckartig und der Ballon fliegt, wie oben beschrieben, vorwärts.

 

Bastelaktion der Eulengruppe

 

 

 

 

Federn, Konfetti und soooo viele Farben!

 

Die Tulpen - Ein Projekt der Spinnengruppe

 

Die verrückte Frühstück der Fledermäuse

Phantastische Tierwesen und wie leckere zu essen sie sind