Projekte im Überblick

Burgdrachen-Schulvorbereitung

Die Vorbereitung auf die Schule fängt bereits beim Eintritt in unsere Kindertagesstätte an. Deshalb fördern wir in den 4 Kindergartenjahren - und zwar in allen Lebenssituationen - folgende Bereiche:

  • Sprache
  • Wahrnehmung
  • Motorik
  • Kognitive Fähigkeiten
  • Emotionale und soziale Kompetenzen
  • Sachkentnisse
  • Mathematisch- naturwissenschaftliche Grunderfahrungen
  • Kreativität
  • Lebenspraxis und Selbsorganisation
  • Vorbereitung auf später in der Schule eingesetzte Lern- und Arbeitsmethoden

Darüber hinaus verstärken wir unsere Aktivitäten im letzten Kindergartenjahr vor dem Schuleintritt.

Die Förderung findet gezielt statt:

  • in den individuellen Kindergartengruppen in angeleiteten Aktivitäten sowohl in der Klein- als auch in der Großgruppe
  • Während der Bewegungs- und Wahrnehmungserziehung
  • in gruppenübergreifenden Projekten, z.Bsp.: "Oma & Opa" - Projekt
  • bei Außenkontakten im Theater, bei der Polizei, den Rettungssanitätern, der Post usw.
  • in der Burgdrachengruppe (jedes Jahr ab Mai)

Burgdrachenkonzept

Ab Anfang Mai treffen sich die angehenden Schulkinder regelmäßig in Elmars Burgdrachen-Lehrwerkstatt.

Es ist eine Litaraturwerkstatt, die sich an das Buch "Elmar" von D. McKee anlehnt und im Ruhr-Verlag unter dem Titel "Elmars Literaturwerkstatt" von U.Arndt erschienen ist.

 

Zu einer Literaturwerkstatt gehören vielfältigste Aufgaben und Arbeiten, die sich thematisch an des Kinderbuch anlehnen. Diese Aufgaben haben einen hohen Auffordeurngscharakter und motivieren Kinder.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Arbeitsblätter
  • Regelspiele
  • Sachaufgaben
  • Zuordnungs- und Puzzle-Spiele
  • Faltaufgaben
  • Geschichtenerzählen und auch nacherzählen
  • Lösen von Rechenaufgaben im Zahlenraum 1-10
  • Buchstaben- und Sprachspiele
  • Körperkoordinationsübungen
  • Zuordungssystematik
  • Rechts-Links Wahrnehmung (Vorbereitung auf den Schrifterwerb)
  • Hausaufgaben erledigen

Im Wesentlichen geht es uns in der Bildungsarbeit darum, die Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken, ihnen die Burgdrachen-Bildungsinhalten zu vermitteln. Ziel ist es auch, die Kinder emotional von "ihrer Kita" abzulösen, damit sie sich auf das NEUE (Schule) offen einlassen können.

"Oma & Opa" - Projekt

Das "Oma & Opa"-Projekt gehört selbstverständlich zu der Konzeption unseres Hauses. Denn damit tragen wir den gesellschaftlichen Veränderungen der Sozialstruktur unserer Gesellschaft und der sich auflösenden traditonellen Sozialverbände Rechnung.

Seit der Eröffung unserer Kindertagesstätte im Jahr 1993 pflegen wir diesen intensiven Kontakt zu der Nachbarstiuation.

Verlässlichkeiten, gemeisames Erleben und Traditonen sind Werte, die es zu vermitteln gilt.

Denn unsere KiTa liegt ca. 300 m Luftlinie von der Seniorenresidenz "Pro Seniore" in Mainz-Hechtsheim entfernt. Es ist uns in unserer Arbeit wichtig, junge und alte Menschen

  • in regelmäßigen Abständen, mit allen nur möglichen Identifikationsmöglichkeiten,
  • mit einem hohen Maß an Verlässlichkeit in den unterschiedlichsten Situationen,
  • mit konstanten Projektleiterinnen / konstanter Kindergruppe und
  • ohne Begrenzung der Projektdauer zusammenzuführen.

Die Kinder haben die Möglichkeit, gemeinsam Feste mit den SeniorInnen vorzubereiten und durchzuführen. Zum Beispiel die jährliche Weihnachtsfeier mit, von den Kindern gebackenen, Plätzchen und gemeinsamen Basteln von Weihnachsdekorationen.

Teilnahme an der "Pro-Seniore"-Fastnachtssitzung mit Sing- und Tanzbeiträgen der Kinder.

Gemütliche Erzhäl- und Vorleserunde gerhören genauso zum Projekt wie das gemeinsame Tanzen im Sitzkreis und die Vorführung des eingeübten "Programms" beim Kindergartensommerfest.  Wichtig ist uns auch, dass Generationen gemeinsam in der Öffentlichkeit z. Bsp. beim Rollstuhlspaziergang im Herbst und beim Besuch der SeniorInnen zum Spielenachmittag in der Kindertagesstätte erlebbar sind.

 

Die städ. KiTA Frankenhöhe hat im Jahr 2004 den, vom Ministerpräsidenten des Landes Rheinland-Pfalz, ausgeschriebenen Generationspreis für diese Projekt gewonnen.